...hör mal  GUT ZU!

Resilienz - Was die Seele stark macht

„Wie konnte es nur dazu kommen? Ich bin demotiviert, erschöpft und meine Kreativität und Inspiration sind mir verloren gegangen. Und ich bin nicht mehr in meiner Kraft.“

Psychische Widerstandsfähigkeit ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Zugriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen. Sie bekommen viele konkrete Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie einen klaren Kopf bewahren und sich selbst in schwierigen Situationen helfen können.

Wenn sich alles verändert... verändere Alles!

Klingt komisch, ist aber so: Veränderungen sind das einzig Beständige im Leben. Egal, ob im Job oder im Privatleben... Wie können wir also lernen mit unerwünschten Veränderungen gut umzugehen? Wie entwickeln wir die Fähigkeit zur Flexibilität und vor allem zur Gelassenheit in uns selbst? Was braucht es, um Vertrauen in uns selbst und in unser Leben zu gewinnen? Veränderungen sind keine Last, sie sind sogar erwünscht! 

Sag "herzlich Willkommen" und freue Dich auf Deine Chance zu erkennen, anzunehmen und die Veränderung für Dich zu nutzen. Auch hier: Praktische Methoden & Strukturen durch die Veränderung hindurch, die jeder persönlich umsetzen kann.

Das neue Offline - Achtsamkeit im Alltag

Achtsamkeit ist hier auf mehreren Ebenen angesprochen, Einmal natürlich im Außen (da gibt s viele Seminare am Markt…). Hier ganz wichtig: wie schaffe ich es achtsam mit mir selbst zu sein? Wie rede ich mit mir? Problemorientiert? Lösungsbezogen? Welche negativen Gedanken beruhen auf versteckten Glaubenssätzen? Es ist wichtig, auch hier einmal den Stecker zu ziehen und wirklich abzutauchen. Mit einfachen Strategien bleibst Du im stressigen Alltag gelassener, bist anders aufmerksam und begegnest vielen Herausforderungen mit einer anderen Leichtigkeit... Und es wird einfacher - denn es kommt vor allem auf die Sichtweise an...

Selbstliebe & meine Arbeit

An sich selber und seine Stärke zu glauben, fällt auch oft im Job schwer. Immer mehr Arbeit wird auf immer weniger Menschen verteilt. Wir verdoppeln unsere Anstrengungen und oft reicht es doch nicht. Viel zu oft haben wir viel zu hohe Ansprüche an uns und unsere Leistung. Und wenn dann noch die Anerkennung fehlt…. Dabei hilft mehr Verständnis für sich selber. Wie finden wir hier unseren Weg? Besonders, wenn wir Neues erlernen möchten. Schlüsselqualifikationen sind eben auch Geduld mit Dir selber zu haben und Dich selber loben zu können. Sei Dir selbst Dein begeisterter und nachsichtiger Lieblings-Kollege!   

Endlich frei - Aufräumen!

Dinge loslassen! Wie einfach das geht, das mag ich Dir gern zeigen. Das gilt für Beziehungen, Einstellungen, aber auch für Möbel, Klamotten, Krims & Krams. An alles, was festgefahren und verstaubt ist, lohnt es sich nicht (mehr) Dein Herz daran zu hängen. Das bedeutet auch für Deine Zukunft: Weniger BeLASTung. Dinge loslassen wagen bedeutet: Wesentliches im Herzen bewahren, locker entrümpeln, leichter fühlen, lässiger leben. 

Termine auf Anfrage

(selbstverständlich ist jeder Vortrag auch als interaktives Seminar buchbar)

Burnout für Anfänger ;-)

Vom Dauerstress zur Depression. Wenn die Psyche sagt: "Hey, mir reicht´s! Ich gehe! Mach Deinen Kram alleine!" Und auf einmal fällt das Leicht-sein schwer. 

Der Schlüssel: Slow! Gewusst wie bei Leistungsdruck und Überlastung.

© 2020 by Barbara Becker - systemintegrativer Coach/Trainerin